Kinder von 3 bis 10 Jahren


Jüngere Kinder im Internet – Tipps für junge Surfer bis ca. 10 Jahre
In welchem Alter sollten Kinder im Internet surfen? Diese und weitere Fragen werden in den nachfolgenden Links von klicksafe beantwortet....

Jüngere Kinder im Internet – Tipps für junge Surfer bis ca. 10 Jahre

 


Medien altersgerecht nutzen
 
Zur Altersfrage: Entwicklungsstufen von Heranwachsenden
Die Frage, ab wann Kinder reif sind für den Umgang mit den mobilen Medien und wie viel für ihr Wohlbefinden gut ist, hängt mit den Fähigkeiten zusammen, die je nach Altersstufe entwickelt werden. Darum hier ein kurzer Einblick


Hilfreiche Tipps zum Thema «Gamen» für Eltern

 

Viele Kinder und Jugendliche gamen gerne. Verständlich, denn Computerspiele bieten besondere Herausforderungen und Chancen. Spass und positive Erfahrungen wie sich mit anderen Spielerinnen und Spieler zu verbinden oder imaginäre Welten zu erschaffen sind dabei zentral. Im Erziehungsalltag bringen elektronische Spiele aber oft Konflikte mit sich. Hier finden Sie hilfreiche Tipps

 

Pro Juventute hat eine ganze Themenreihe «Welt der Games». In diversen Beiträgen werden verschiedene Aspekte wie Chancen, Risiken und Faszination rund um digitale Spiele beleuchtet.


Medienerziehung – die wichtige Rolle der Eltern

 

Das Internet gleicht einer grossen Stadt: Es gibt sichere Gegenden, nette Leute, Kinderspielplätze, verkehrsberuhigte Zonen, Einkaufsmöglichkeiten. Aber es gibt auch dunkle Ecken, merkwürdige Gestalten, gefährliche Strassen, Rotlichtbezirke, Kriminalität. Wie lernt mein Kind, sich in dieser Stadt sicher und verantwortungsvoll zu bewegen? Genau wie im realen Leben braucht es auch in der digitalen Welt die Begleitung der Eltern – als vertrauensvolle Zuhörer, hilfsbereite Gesprächspartner, interessierte Mitlernende und gute Vorbilder. Wie Medienerziehung im Alltag gelingt, erfahren Sie hier.

 


Tipps für Eltern zum Thema digitale Abhängigkeit


Um einer Abhängigkeit vorzubeugen oder einen übermäßigen (noch nicht pathologischen) Gebrauch einzuschränken, können Sie sich an den allgemeinen klicksafe-Tipps für Eltern zur Nutzung von digitalen Spielen orientieren. Weitere Tipps zur Prävention und Intervention einer digitalen Abhängigkeit finden sich in der nachfolgenden Auflistung.