Projekte

Wir nehmen aktuelle Themen und Ideen von jungen Menschen auf und suchen geeignete Wege diese zu verwirklichen. Aktuelle Projekte sind unten aufgelistet. Vergangene Projekte sind hier


Zwischennutzung Hotel Touriste

Aktuell coacht ein Mitarbeiter der Jugendarbeit den jungen Verein Zwischennutzung Hotel Touriste beim Betrieb des Kulturzentrums Blago Bung im ehemaligen Hotel Touriste in der Rugenparkstr. 8 in Interlaken und vermittelt zwischen Behörden und Verein. Im letzten September konnte so das Artfestival, mit über 50 jungen KünstlerInnen, 6 Bands und Kleinkunstanlässen, div. Djs und ca 30 Installetionen im dreistöckigen Gebäude, gefeiert werden. Mit rund 1200 Besuchenden war der Anlass ein voller Erflog.

 

Ausserdem fanden nach dem Artfestival einige kulturelle Anlässe wie Filmvorführungen, Diskussionsrunden, Arbeitsgruppen und vieles mehr statt. Vergangene und zukünftige Anlässe sind auf der Facebookseite des Vereins hier ersichtlich.

 

Immer wieder finden hier auch Sitzungen und Anlässe anderer Vereine statt. Es entstanden so zwei Vorträge.

Bei Raumanfragen gilt folgende email Adresse: info@blago-bung.ch

 

Ziel des Vereines ist es die Räumlichkeiten, die sich in dem zum Abriss stehenden Hotel Touriste befinden, zugänglich zu machen und mit kulturellen Anlässen zu bespielen. 

Mehr Infos hier


Bödeli Ferienpass

Auf dem Bödeli verreisen einige Familien im Frühling nicht in die Ferien. Die Idee des Ferienpasses ist es, ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für Familien zu bieten. Die Intention ist es, den Kindern und Jugendlichen die Tore zu einer Erlebniswelt zu öffnen und hierbei in verschiedene Gebiete und Aktivitäten reinzuschnuppern, die eventuell ein längerfristiges Interesse bei den Kindern und Jugendlichen wecken können. Der Ferienpass eröffnet die Möglichkeit, diese Angebote frei zugänglich zu machen. Wir, die Offene Kinder-und Jugendarbeit Bödeli, veranstalten und begleiten diese Angebote im zehnten Jahr und freuen uns auf jede Anmeldung. Mehr Infos hier.


Sexualprävention

Wie Mädchen und Jungen ihren eigenen Körper erleben und bewerten, hat einen grossen Einfluss auf ihr Selbstwertgefühl. Die Art und Weise, wie junge Menschen auf die körperlichen Veränderungen vorbereitet werden, wirkt sich auf die spätere Einstellung zu Gesundheit, Sexualität und Fruchtbarkeit aus. Deshalb bieten wir von der JAB auch dieses Jahr wieder das MFM-Projekt an.


Verein Skatepark Bödeli

Die Jugendarbeit coacht und unterstützt den Verein Skatepark in seinen Anliegen und ist Bindeglied zwischen Politik, Eltern und jungen Menschen und Kindern. Im Rahmen dieser Funktion hat die Jugendarbeit regelmässig Einsitz in den Sitzungen des Vereins, hilft die zu bewältigenden Aufgaben zu meistern und organisiert vermittelnde Veranstaltungen wie z.B. den runden Tisch und VernetzungstreffenAktuell finden in regelmässigen Abständen Sitzungen der gemeindeübergreifenden Arbeitsgruppe statt. Diese soll in nützlicher Frist einen geeignten Standort für eine Roll- und Begegnungszone auf dem Bödeli finden. 

 

Ausserdem wird der junge Verein, wie erstmals im Jahr 2017, eine kleine Skatezone am Greenfield Festival aufstellen und betreiben. Eine Miniramp steht ganzjährig auf dem Areal des Mattenhofs zur freien Nutzung. 

 

Weitere Infos auf der Seite des Vereins Skatepark Bödeli:

http://www.skatepark-boedeli.com/

Ansprechpartner der Jugendarbeit ist Robert Sans (robert@jabinfo.ch)