Projekte

Wir nehmen aktuelle Themen und Ideen der Jugend auf und setzen sie, zusammen mit den Jugendlichen in Projekten um. Aktuelle Projekte sind unten aufgelistet. Vergangene Projekte sind hier


Bild: Jungfrau Zeitung
Bild: Jungfrau Zeitung

Zwischennutzung Hotel Touriste

Aktuell begleitet die Jugendarbeit den Verein Zwischennutzung Hotel Touriste bei der Eröffnung des Kulturzentrums Blago Bung im ehemaligen Hotel Touriste in der Rugenparkstr. 8 in Interlaken. Nach zwei intensiven Umbauwochen konnte das konsumationsungebundene Kulturzentrum seinen Einstand feiern. Ca. 250 Besucherinnen feierten, tanzten, unterhielten sich, tranken und genossen die gute Atmosphäre.

Ziel des Vereines ist es die Räumlichkeiten, die sich in dem zum Abriss stehenden Hotel Touriste befinden mit kulturellen Anlässen zu bespielen und reguläre Öffnungszeiten anzubieten. Speziell ist, dass hier Kultur konsumationsungebunden zugänglich gemacht werden soll und die Besuchenden die Preise selbst bestimmen können. Wir freuen uns also auf viele interessante Anlässe und danken den Gebäudebesitzern für die gratis zur Verfügung Stellung des Gebäudes.

Mehr Infos hier


Artfestival 2.17

Nun schon im dritten Jahr... Das Artfestival hat sich etabliert und wird grösser, länger und besser sein als je zuvor.

 

Grund dafür:

Das junge OK nimmt die Veranstaltung erstmals selbst in die Hand und hat ein Programm auf die Beine gestellt, das sich sehen lässt. Mit Poetryslam, Kleinkunst, Konzerten, DJs und 20 Hotelzimmern mit über 25 Künstlerinnen sollte für jeden etwas dabei sein.

 

In den zum Abriss stehenden Räumlichkeiten des Hotel Touriste (nun Blago Bung) werden am Wochenende vom 14. bis 17. Sept. 2017 vielerlei Bilder, Drucke, Videokunst, Fotos und Installationen zu sehen sein. Zum Mitnehmen organisieren die Künstler einen Kunstkiosk für das kleine Portmonnaie und eine Versteigerung der besonderen Art für das zahlungskräftige Publikum. 

 

Beste Unterhaltung garantiert - vorbeischauen lohnt sich!!  Programm siehe Links..

 

Hier geht`s zum Event in blau-weissem Ambiente:

 

Artfestival 2.17 Facebook


Sexualprävention

Wie Mädchen und Jungen ihren eigenen Körper erleben und bewerten, hat einen grossen Einfluss auf ihr Selbstwertgefühl. Die Art und Weise, wie junge Menschen auf die körperlichen Veränderungen vorbereitet werden, wirkt sich auf die spätere Einstellung zu Gesundheit, Sexualität und Fruchtbarkeit aus. Deshalb bieten wir von der JAB auch dieses Jahr wieder das MFM-Projekt an.


Verein Skatepark Bödeli

Die Jugendarbeit coacht und unterstützt den Verein Skatepark in seinen Anliegen und ist Bindeglied zwischen Politik, Eltern und Jugendlichen und Kindern. Im Rahmen dieser Funktion hat die Jugendarbeit regelmässig Einsitz in den Sitzungen des Vereins, hilft die zu bewältigenden Aufgaben zu meistern und organisiert vermittelnde Veranstaltungen wie z.B. den runden Tisch und Vernetzungstreffen.

 

Weitere Infos auf der Seite des Vereins Skatepark Bödeli:

http://www.skatepark-boedeli.com/

Ansprechpartner der Jugendarbeit ist Robert Sans (robert@jabinfo.ch)